Fragen zum Philips Airfryer

So, da ich nun einige Berichte zu dem Philips Airfryer verfasste, bekam ich dazu einige Fragen:

Wie ist die Läutstärke im Vergleich zu einer herkömmlichen Friteuse?

– Der Aifryer ist definitiv nicht lauter als eine herkömmliche Friteuse. Ganz geräuschlos ist der Aifryer zwar nicht, kommt aber nah heran. Bisher ist mit der Geräuschpegel nicht negativ aufgefallen und hoffe, es bleicht dabei ;-).

Fällt mir in Bezug auf „Geruch“ negatives an dem Aifryer auf?

-Definiv NEIN. Während der Zubereitung kommt es zu keinen unangenehmen starken Gerüchen auf. Es ist natürlich so, dass, wenn man nah an dem Aifryer steht, riechen kann, was da zubereitet wird. Aber der Geruch ist weder stark noch unangenehm.

Wie ist es mit der Reinigung vom Airfryer im Vergleich zu einer herkömmlichen Friteuse?

– Dazu kann ich nur sagen: Ein klares PLUS für den Aifryer. Die Reinigung einer Friteuse war noch nie so einfach. Ich nehme dazu einfach die beiden herausnehmbaren Behälter heraus, spühle sie mit lauwarmen Wasser ab und stelle ist die Geschirrspülmaschine. An den Behältern haftet auch nix, so dass auch das abspülen sehr einfach vonstatten geht. Jeder, der eine herkömmlichen Friteuse hat, weiß, wass für ein rießiger Aufwand es ist, sie sauber zu kriegen.

So, bisher hört sich der Aifryer sehr gut an oder? Bisher konnte ich es 2 Wochen lang testen und es gibt meinerseits keine großen Mängel am Airfryer. Das einzige Manko für mich ist, was man in Zukunft verbessern könnte, die Größe der Behälter, in der man die Gerichte zubereitet. Für eine 1 bzw. 2 Personen Haushalt gäbe es kein Problem, oder wenn man nur Pommes für die Familie zubereiten möchte. Doch sobald man 2 Komponente hat, die im Aifryer zubereitet werden müssten, herrscht schon Platzmangel. Aber wie gesagt, ist es nur ein Vorschlag für die Zukunft 🙂

Wenn jemand noch Fragen sollte, bitte nicht scheuen, sie zu stellen. 😉

Advertisements

Ein Gedanke zu “Fragen zum Philips Airfryer

  1. Monika Herrmann schreibt:

    Habe meinen neuen Airfreyer heute das erstmal probiert.
    Das Ergebnis von Hühnchenkeulen und Pommes waren o.k.
    Aber es gab ein gr.Problem was mir nun gar nicht gefiel. Die Küche war ein einer dicken RauchWolke gehüllt. Es war so schlimm , das der Rauchmelder ansprang.
    Habe auch ein kleines bißchen Wasser unten rein gegeben, aber es war extrem schlimm.
    Weiß jemand was man dagegen tun kann ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s