Erste Lektion New Art Academy: Kirsche

Da ich künstlerisch nicht so begabt bin (hatte früher in der Schule in Kunst meist die Note 3), macht es mir aber dennoch viel Spaß, Neues auszuprobieren und anhand eines Videospiels vielleicht doch etwas zu schaffen. Dank Freundin Trend Lounge und Nintendo komme ich nun in den Genuss, das Spiel New Art Academy zu testen. New Art Academy lockt mit der Aussage „Jeder kann es lernen! Folge einfach den Schritt-für-Schritt-Anleitungen und staune darüber, wie sich deine Malkünste verbessern“. Na darauf bin ich gespannt ;-).

 

Bei meiner ersten Lektion habe ich mir auch gleich mal meine Videokamera in die Hand genommen und für euch mitaufgezeichnet. Erwartet allerdings nicht zu viel, da ich sowas zum ersten Mal mache, dass ich mit einer Hand das Video aufzeichne, mit der anderen ein Bild zeichne und dabei den Anweisungen folge und dabei noch mitkommentiere  und dabei sprechen.

Hier die Videos in mehrere Teile aufgeteilt:

 

 

 

 

 

Am Anfang muss man erst einmal viel Zeit und Geduld mitbringen, um in dieses Spiel erst einmal einzusteigen. Was ich aber an diesem Spiel so toll finde, ist, dass der Vince einen Schritt für Schritt alles vorzeigt und es dann selbst nachmacht. Wenn man etwas Übung hat, kann man sich an dem Fortgeschrittenen Kurs machen, wo man selbst die Farben mischt, Pinsel aussucht und auch vielleicht etwas von der Lektion abweicht und etwas eigenes daraus macht. Ihr seht, ihr habt hier viele Möglichkeiten. Aber hier nun das Bild, das nach der ersten Lektion entstanden ist:

 

Wenn ihr Fragen oder Anregungen habt, scheut euch nicht, mir sie zu stellen 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s