Markenjury Produkttest Mövenpick: Abschlussbericht Geflügelsalat

Im Rahmen eine Produkttest konnte ich die Feinkostsalate von Mövenpick testen.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Herstellerinfo:

Heinrich Kühlmann GmbH & Co. KG

Im Thüle 26

33397 Rietberg

Fon 05244 – 40090

Fax 05244 – 400999

www.kuehlmann.de

Werbetext des Herstellers:

Premium-Feinkost für Geniesser

– Fünf feinste Rezepturen in Premium Qualität

– Beliebte Sorten mit dem gewissen Extra

– Hohe Anteile hochwertiger Zutaten

– Clean Label: Ohne Zusatz von Konservierungsstoffen, Geschmacksverstärkern, Farbstoffen und Aromen

Alle Mövenpick Feinkostsalate basieren auf einer leichten, frischen Saucenbasis, die mit Creme fraiche und Rahm verfeinert ist und sich durch ihre besondere Textur auszeichnet.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Zutaten:

Hähnchenfleisch gegart 40 %, Rapsöl, Mango 13 %, Trinkwasser, Crème fraîche 5 %, Ananas, Zucker, gegrillte Champignons 4 %, Branntweinessig, Sahne, Eigelb, Speisesalz, Gewürze, Knoblauch, Sonnenblumenöl, jodiertes Speisesalz, modifizierte Stärke, Verdickungsmittel: Guarkernmehl, Xanthan, Pektin; Säuerungsmittel: Essigsäure, Citronensäure

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Nährwert:

Pro 100 g:
Brennwert: 1.993 kJ / 242 kcal
Eiweiß: 10,1 g
Kohlenhydrate: 7,9 g
Fett: 18,7 g

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Packungsinhalt:

Inhalt: 125 g

Geflügelsalat mit Mango und gegrillten Champignons und Creme fraiche

Variation aus ausgesuchter Hähnchenbrust, fruchtiger Mango, süßer Ananas und gegrillten Champignons

Geflügelanteil: 40 %

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Lieferumfang:

Ich erhielt 4 Stück in einem Karton. Sie kamen in einer Kühlbox mit Kühlpacks bei mir an. Es war alles heil und ganz und noch leicht gekühlt, weshalb ich es ohne Bedenken in den Kühlschrank steckte.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Preis:

Zum Preis kann ich keine genauen Angaben machen, da ich es an erster Stelle gratis zum Testen erhielt und an zweiter der Preis natürlich durch verschiedene Anbieter unterscheiden kann. Er liegt durchschnittlich zwischen 1,50 – 1,80 €, wobei es hier keine UVP sind und nur ungefähre Angaben.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Erster Eindruck:

Wenn man Deckel aufmacht, sieht man als erstes eine helle Masse. Nach genauem Hinschauen entdeckt man die einzelnen Hähnchen-, Mango- und Champignonstückchen. Auch der Geruch ist im ersten Moment appetiterregend, da das Mango gut herauszuriechen ist.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Geschmack:

Geschmacklich war nichts auszusetzen, da mehr als genug Hähnchenstückchen enthalten waren. Auch meinen Kollegen, die als Mittester fungierten, gefiel der Geschmack. Da hier keine Mayonnaise, sondern Creme fraiche verwendet wurde, hatte es einen leichten Geschmack, was mir persönlich sehr gefiel. Wer allerdings nichts Süßes im Salat mag, für den ist es auch nix. Auch der Preis ist für den ein oder anderen evtl. ein Knackpunkt.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Urteil:

Ich hätte mir von dem Salat etwas mehr erhofft, insbesondere für den Preis und dafür, dass er als Feinkostsalat beworben wird. Geschmacklich war an dem Salat nichts auszusetzten, allerdings auch nichts Besonderes, außer dass es eben statt mit Mayo mit Creme fraiche hergestellt wird. Für diejenigen unter euch, die kein Mayo mögen, genau das Richtige. Zu empfehlen ist der Salat durchaus. Deshalb von mir 4 von 5 Sterne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s