Erfahrungsbericht zu Douglas-Test La Mer Soft Cream

Vorwort:

Ich hatte mich über die Facebook-Seite von Douglas für einen Produkttest für La Mer Moisturizing soft cream 60 ml Tiegel beworben und durfte es glücklicherweise auch testen. An dieser Stelle bedanke ich mich beim Douglas-Team. Und nun kommt mein Erfahrungsbericht, den ich auch bei ciao.de veröffentlicht habe und eine kürzere Version auf Douglas.de (unter Nickname YagiDa), da dort die Zeichenlänge begrenzt ist. Aber vorher hier auch noch weitere Bilder:

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Hersteller-Info:

Max Huber Research Labs Inc., Dist.

New York, N.Y. 10022

London W1K 3BQ * Paris * Milano

2WHL-01-0221

http://www.LaMer.com

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Packungsinhalt:

–          Moisturizing soft cream in einem sehr hochwertigen Tiegel

–          Spachtel

–          Packzettel (so ähnlich wie bei Medikamenten)

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  • Eigenschaft: feuchtigkeitsspendend, anti-aging
  • Hauttyp: Trockene Haut, Normale Haut, Reife Haut

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Werbe-/ Infotext:

Die Miracle Broth

Vom Meer auf die Haut. Täglich sichtbare Resultate.

Die Geschichte der Miracle Broth TM und der legendären Créme de la Mer ist eine Geschichte von Hoffnung und Ausdauer, intensiver Forschung und den heilenden Kräften des Meeres. Sie erzählt von erstaunlichen Resultaten, wohltuenden Pflegeritualen und anhaltenden Erfolgen. Sie beginnt mit einem Unfall und endet in einem Wunder.

Vor einem halben Jahrhundert zog sich der Raumfahrtphysiker Dr. Max Huber schwere Verbrennungen bei einem Laborunfall zu. Weder Medizin noch Wissenschaft konnten bieten, was er suchte und seine Haut brauchte. Deshalb machte er sich selbst daran, das Erscheinungsbild seiner Haut zu verbessern. 12 Jahre und 6.000 Experimente später hatte er die wertvolle, nährstoffreiche Miracle Broth TM erschaffen – das Herzstück der Creme, die seine Haut regenerierte und ihr Aussehen sichtbar verbesserte. Die Créme de la Mer war geboren.

Max Huber war von den grenzenlosen Kräften des Meeres überzeugt. Besonders der Seetang faszinierte ihn. Dank seiner unendlichen Kraft, sich selbst zu regenerieren, seinen nährenden Eigenschaften und der Fähigkeit, Feuchtigkeit zu speichern, wurden Max Hubers Hoffnungen und Erwartungen sogar noch übertroffen. Damals wie auch heute, wird der Seetang von Hand geerntet und behutsam mit reinstem, unverfälschten Inhaltsstoffen versehen wie: Kalzium, Magnesium, Kalium, Eisen, Lecithin, Vitamin C, E und B12, Zitrus-, Eukalyptus-, Weizenkeim-, Alfalfa- und Sonnenblumenöl. Nachdem diese Inhaltsstoffe einem 3-4 Monate dauernden Verfahren unterzogen und anschließend mit Licht- und Klangwellen beschallt werden, kann etwas Einzigartiges entstehen – die nährstoffreiche, kostbare Miracle Broth TM.

Die Miracle Broth TM ist das Herzstück von La Mer und hat die Kraft, das Hautbild sichtbar zu verbessern. Jede neue Produktionsmenge der Miracle Broth TM wird mit einem Tropfen der vorhergehenden Miracle Broth TM angereichert. So entsteht eine zeitlose Brücke zum Original.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Anwendung:

Diese luxuriöse Soft Cream bietet dieselben Resultate der reichhaltigen Créme de la Mer mit einer zarten, neuartigen Textur. Die Formel ist sehr effektiv und dringt tief in die Hautoberfläche ein, um sie wieder mit Feuchtigkeit zu versorgen und somit zu stärken. Angereichert mit der wertvollen, reichhaltigen Miracle Broth TM, das Herzstück der tiefenwirksamen Kräfte von La Mer, erneuert und kräftigt die Soft Cream die Haut sichtbar. Für einen gesunden und strahlenden Teint. Die Haut sieht weicher, straffer und deutlich verjüngt aus.

Bei La Mer ist die Technik der Produktanwendung ebenso luxuriös und wichtig wie das Produkt selbst. Bei der Anwendung der Original Crème de la Mer aktiviert eine spezifische Technik, „Das Ritual“ genannt, die heilungsfördernden Kräfte. Die leichtere Textur der Soft Cream ermöglicht das Auftragen und Freisetzen der Wirkstoffe auch ohne das Ritual.

Das Ritual:

1. Wärmen Sie eine kleine Menge La Mer Feuchtigkeitspflege zwischen den Fingerspitzen an.

2. Tragen Sie diese auf die gereinigte, nicht mehr feuchte Haut auf und verteilen Sie sie auf Gesicht und Hals. Sie werden die lindernde und beruhigende Wirkung sofort spüren.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ingredients:

Algae (Seaweed) Extract * Cyclopentasiloxane * Petrolatum * Glyceryl Distearate * Phenyl Trimethicone * Butylene Glycol * Hydrogenated Vegetable Oil * Chloresterol * Butyrospermum ParkII (Sheabutter) * Steareth-10 * Dimethicone * Glyceryl Stearate SE * Polysilicone-11 * Sesamum Indicum (Sesame) Seed Oil * Medicago Sativa (Alfalfa) Seed Powder * Helianthus Annuus (Sunflower) Seedcake * Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Seed Meal* Eucalyptus Globulus (Eucalyptus) Leaf Oil * Sodium Gluconate * Copper Gluconate * Calcium Gluconate * Magnesium Gluconate * Zinc Gluconate * Tocopheryl Succinate * Niacin * Sesamum Indicum (Sesame) Seed Powder * Water\ Aqua\  Eau* Citrus Aurantifolia (Lime) Peel Extract * Laminaria Digitata Extract * Crithmum Maritimum Extract * Salicornia Herbacea Extract * Plankton Extract * Chlorella Vulgaris Extract * Glycine Soja (Soybean) Seed Extract * Glycerin * Caffeine * Sea Salt\Maris Sal\Sel Marin * Micrococcus Lysate * Diethylhexyl Succinate * Adenosine Phophate * Creatine * Hydrolyzed Algin * Isocetyl Stearoyl Stearate * Cetyl Alcohol * Sucrose * Acetyl Hexapeptide-8 * Clucose Oxidase * Polyacrylamide * Acetyl Canitine HCL * Glucose Caprylic\Capric Triglyceride * C13-14 Isoparaffin * Tocopheryl Acetate * Tetrahexyldecyl Axcorbate * Sodium PCA * Glycosaminoglycans * Urea * Sitearyldimonium Chloride * Dipalmitoyl Hydroxyproline * Sodium Hyaluronate * Laureth-7 * Lecithin * Trehalose * Polyquaternium-51 * Lactoperoxidase * Hydroxypropyl Cyclodextrin * Cyanocobalmin * Pentylene Glycol * Fragrance (Parfum) * Disodium Edta * BHT * Citronellol * Hydroxycitronellal * Geraniol * Linalool * Limonene * Potassium Sorbate * Phenoxyethanol <ILN38738>.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ergebnis:

Vorab sei gesagt, dass ich eine „normale“ Haut habe und hier und da einen Pickelmal habe. Also keine allzu schlimmen Hautkrankheiten etc. . Zufrieden bin bzw. war ich mit meiner Haut jedoch nicht. Doch das hat sich dank La Mer Soft Cream zum positiven geändert. Die Soft Cream konnte ich nun 4 Wochen ausgiebig testen und kann mir, denke ich, eine Meinung bilden. Schon allein die Verpackung kommt in einer hochwertigen Box, wie man sie z.B. bei Iphone-Geräten kennt, daher. Dann öffnet man die Box und es enthält einen Spatel, dass das ganze etwas hygienischer macht. Des Weiteren enthält es einen Beipackzettel, wie man sie bei Medikamenten kennt, die die Geschichte von La Mer sowie die Anwendungshinweise enthält, und wurde dabei in 13 Sprachen übersetzt. Und das Wichtigste: Es enthält auch die Soft Cream in einem hochwertigen Tiegel. Nun zu der Creme selbst: Die Konsistenz ist nicht zu flüssig, sodass keine Gefahr besteht, dass es aus den Fingern bzw. Spatel ausläuft und ist angenehm fest. Der Geruch ist nicht sehr angenehm, jedoch verfliegt es nach dem Auftragen sehr schnell. Zum Auftragen der Creme benötigt man eine sehr kleine Menge, weshalb es sehr ergiebig ist und man sehr lange davon zehren kann. Das Auftragen geht sehr schnell von der Hand und lässt sich einfach, schnell und gleichmäßig verteilen, was leider nicht bei allen Cremes der Fall ist. Dabei zieht die Creme sehr schnell ein, fettet jedoch nicht. Und was ich noch festgestellt habe: Als Grundierung für Makeup ist es ideal. Die Creme hält sehr lange, wenn ich es morgens auftrage, reicht es bis abends. Und das Wichtigste: Es spendet Feuchtigkeit für die Gesichtshaut. Gerade jetzt im Winter ist die Creme super geeignet. Und was für mich ganz, ganz wichtig war: Meine Gesichtshaut hat nicht empfindlich oder gereizt auf die Creme reagiert. Ich konnte schon nach den ersten Anwendungen eine Verbesserung meines Hautbildes erkennen (OHNE Lupe 😉 ) und meine Pickelmale sind schon nach 2 Wochen verschwunden. Ich bin von dieser Creme regelrecht begeistert und deshalb 5 von 5 Sternen und von mir eine Weiterempfehlung.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Advertisements

4 Gedanken zu “Erfahrungsbericht zu Douglas-Test La Mer Soft Cream

  1. hej,
    dein Bericht hört sich sehr positiv an! Hatte in meiner Beautesse Box einen Gutschein für ein Pröbchen dieser Creme und bin schon wahnsinnig gespannt, ob ich auch so ein tolles Testergebnis haben werden *hoffhoff*

    🙂 Glg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s