Review/ Erfahrungsbericht zur Beauty Balm 6in1 von Lavera

Lavera stellte mir liebenswürdigerweise die Beauty Balm 6in1 getönte Feuchtigkeitspflege zur Verfügung:

IMAG0708

Doch zuerst kurz etwas zu Lavera:

„Ohne Natur geht bei lavera nichts“ Das ist der Leitspruch von Lavera, was ich als sehr treffend empfinde: Denn chemische Inhaltsstoffe sind bei Lavera tabu und hundertfach prämiert. Über 300! Bio-Inhaltsstoffe sind im ganzen Sortiment zu finden. Und das beste: Es wird in Deutschland hergestellt („Made by Germany“) und das seit 25 Jahren!

Nun kommen wir zur Beauty Balm 6in1 Feuchtigkeitspflege mit Bio Acai-Beere & Natürlichen Mineralpigmenten:

Oben heißt es 6in1. Doch was sind diese 6? Und zwar soll diese Beauty Balm:

  1. einen ebenmäßigen & strahlenden Teint verleihen
  2. 24h Feuchtigkeit spenden
  3. das Hautbild glätten
  4. Poren verfeinern
  5. mattieren
  6. vor freien Radikalen schützen

Ich hatte nun 2 Wochen Zeit, diese Beauty Balm ausgiebig zu testen. Laut Hersteller ist es für alle Hauttypen geeignet. Ich selbst habe eine helle sensible Mischhaut. Des weiteren ist die Beauty Balm angereicht mit Bio-Acai Beeren (reich an Vitaminen und Mineralien, wirkt feuchtigkeitsspendend und antioxidativ) sowie Mineralpigmenten (schenkt eine leichte Abdeckung und ebenmäßiges Hautbild).

Anfangs, als ich das erste Mal etwas Beauty Balm aus der Tube quetschte, hatte ich schon die Befürchtung, dass es mir zu dunkel sein könnte. Dennoch wollte ich es erst einmal testen und dann mir eine Meinung bilden. Doch während des Auftragens der Beauty Balm verlor es seinen dunklen Farbton. Hier mal ein paar Bilder:

 

Aber für sehr helle Haut wäre es einfach zu dunkel. Mann müsste es schon mischen und etwas aufhellen, wenn man es dennoch ausprobieren möchte. Die Konsistenz ist fester als flüssiges Make-Up, cremig und lässt sich sehr gut auf der Haut verteilen. Der Duft war für mich am Anfang ungewohnt, da man Acai-Beeren heraus riecht. Aber ich empfinde es als angenehm und störte mich persönlich nicht. Die Beauty Balm sollte man wie eine Feuchtigkeitspflege gleichmäßig auf die gereinigte Gesichtshaut verteilen. Die Deckkraft würde ich als Leicht-Mittel einstufen, für mich genau richtig. Wer die Deckkraft erhöhen möchte, wiederholt einfach den Vorgang des Auftragens. Da die Beauty Balm Hautpflege mit einem Hauch Make-up vereint wurde, fühlte sich meine Haut auf der einen Seiten gepflegt an und auf der anderen Seite sah mein Teint ebenmäßiger und natürlich aus. Da ich leider nicht 24 h am Stück wach bleiben konnte 😉 , kann ich nur bestätigen, dass es von Morgens bis Abends hielt. Das „Abschminken“ ging auch problemlos vonstatten.  Meine Gesichtshaut, obwohl empfindlich, zeigte keinerlei Ausschläge oder sonstige Auswirkungen.

Daher kann ich diese Beauty Balm nur weiterempfehlen und vergebe 5 von 5 Sternen 🙂

Die Beauty Balm kommt in einer 30 ml Tube und gibt es ab 10,45 € in gut sortierten Biomärkten und Drogeriemärkten.

Vielen Dank an dieser Stelle Lavera für die Bereitstellung der Beauty Balm 😀

Kennt auch ihr die Beauty Balm und wie findet ihr es?

Advertisements

6 Gedanken zu “Review/ Erfahrungsbericht zur Beauty Balm 6in1 von Lavera

  1. Mir ist er zu dunkel und zu orangestichig. Es ist ganz schön schwierig die richtige Menge zu dosieren, wenn man wenig nimmt, geht es vom Farbton her. Den Geruch finde ich auch nicht so gut.

    • Hast du eine sehr helle Haut? Da hatte ich wohl immer das Richtige Gespür für die Dosierung 😉 . Ich kann es verstehen, wenn es nicht für jede Haut das Richtige ist. Jeder muss es für sich selbst testen, wie es mit allen Pflegeprodukten und Make-Up der Fall ist. Denn Duft fand ich selbst nicht schlimm, nur am Anfang ungewohnt 😉

      Liebe Grüße Yagmur 😀

  2. Meine Haut ist für BB-Creams auch immer zu hell.
    Die Einzige die super ist, weil sie sich wirklich anpasst, ist die VitaZing von Origins. Die ist toll.
    Hatte ich in meiner Lipstick.net-Box (hab ich auch drüber geschrieben).

    • Hallo stoefftier,
      war gerade auf deinem Blog und folge dir nun :D. Deinen Bericht über VitaZing habe ich gelesen und nun hast du mich neugierig gemacht ;). Werde es mir auf jeden Fall mal genauer ansehen.
      Liebe Grüße Yagmur

  3. Hallo, ich folg nun deinen schönen Blog 😉
    Lavera Produkte nutze ich eigentlich nie. Keine Ahnung ob das Make up die passende Farbe für mich hätte. LG testandtry

    • Ich hatte mit Naturkosmetik bisher auch nicht viel am Hut und war deshalb etwas neugierig darauf, was es zu bieten :).
      Wenn du das nächste Mal im DM bist, schau doch einfach mal, ob es was für dich sein könnte. Denn soweit ich es weiß, dürften sie die Beauty Balm führen.

      Liebe Grüße Yagmur

      P.S: Folge dir auch via Facebook 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s