Erfahrungsbericht: NIVEA In-Dusch Body Milk

Wie ich vor einiger Zeit auf Facebook berichtete, gehöre auch ich zu den 10.000 Glücklichen, die das neue NIVEA In-Dusch Body Milk testen durfte. Hier die Bilder:

DSCF1005

DSCF1006

DSCF1007Mein Testpaket enthielt die Originalgröße und Proben zum Weitergeben. Die Proben waren schnell verteilt und nun möchte ich über unsere Erfahrungen berichten :):

Die Originalgröße beinhaltet 400 ml. Es ist für trockene Haut (und auch normale) geeignet. Ich würde meine Haut als eher normal bezeichnen. Das ganze ist mit Mandel-Öl angereichert.

Der Werbeslogan von NIVEA:

Die erste Body Milk für die Dusche von Nivea. Die neue Art sich schnell und einfach einzucremen

Doch wie benutz man das ganze? Hier die Anleitung 😉 :

  1. Duschen Sie wie gewohnt mit ihrem Duschgel
  2. Cremen Sie anschließend Ihre nasse Haut noch in der Dusche mit der In-Dusch Body Milk ein.
  3. Duschen Sie sich erneut mit warmem Wasser ab
  4. Abtrocknen und fertig: Sie können sich sofort anziehen!

Einfach zusammengefasst: Auf nasser Haut eincremen und abduschen 🙂

Die Idee dahinter finde ich klasse. Da ich berufstätig bin, ist es schon sehr praktisch, wenn man nach der Dusche sich nicht extra noch mit der Bodylotion eincremen zu müssen. Somit kann man das schnell unter der Dusche erledigen und zack, man ist fertig. Ich muss auch gestehen, dass, wenn es mal wirklich schnell gehen musste, ich das Duschgel weggelassen habe und direkt die Body Milk verwendet, was auch sehr gut funktioniert hat.

Die Konsistenz ist milchigweiß und wie man es von Bodylotions gewohnt ist. Es verströmt den typischen Nivea-Duft (den ich einfach liebeeee). Es lässt sich sehr gut auf der Haut verteilen und eincremen. Das Abduschen funktioniert auch sehr gut. Die Haut fühlt sich nach der Dusche tatsächlich geschmeidig und gepflegt an. Und es versprüht den typischen Nivea-Duft. Kleidung anziehen und zack, man ist fertig :). Für das Produkt vergebe ich daher gerne 5 von 5 Sternen.

P.S.: Was für mich ein kleines Manko darstellt, ist die unhandlichkeit der Flasche. Sie ist groß und man bekommt nicht wirklich einen festen Griff. Besonders unter Dusche, wenn die Hände etwas glitschig sind, gestaltet es sich manchmal schwierig, die Flasche nicht fallen zu lassen. Vielleicht kann Nivea daran nochmal arbeiten.

Und was haltet ihr von der neuen Innovation von Nivea? Oder konntet ihr es bereits auch schon ausprobieren? Wie findet ihr das ganze?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s