Erfahrungsbericht: Oral-B / blend-a-med Pro-Expert Zahncreme

Wer von euch bei For-Me als Botschafter registriert ist, der weiß vielleicht noch, dass vor einiger Zeit (so im Mai rum) ein geheimes Projekt startete. Es wurde nur der Hinweis gegeben, dass sich 2 große Marken zu einem Produkt zusammengetan hätten. Wer wollte, konnte sich für dieses Projekt bewerben. Es wurden dabei insgesamt 5.000 Botschafter gesucht. Die Auflösung des geheimen Produkts gab es allerdings erst NACH der Bewerbungsphase. Also hieß es auf gut Glück bewerben ;). Da ich eine sehr neugierige Frau bin, konnte ich natürlich nicht widerstehen, mich für dieses Projekt zu bewerben ;).

Kurz nach der Bewerbungsphase kam dann auch schon die Mail, dass ich bei dem Projekt dabei bin. Yieeeepi. Dann erfuhr ich natürlich auch, um welches Produkt ein solches Geheimnis gemacht wurde:

eine Zahncreme von Oral-B und blend-a-med ;):

DSCF1158Natürlich war ich dann sehr neugierig, was bei dem gemeinsamen Produkt von Oral-B und blend-a-med herauskam. Von blend-a-med hatten wir schon häufiger Zahncremes gekauft und war uns demnach nicht unbekannt. Aber ich kann mich jetzt nicht erinnern, ob es eine Zahncreme von Oral-B gab. Soweit mir bewusst ist, nicht. Von Oral-B benutzen wir eine elektrische Zahnbürste und Zahnseide. Daher hier 2 Unternehmen, mit denen wir zufrieden sind und daher die Erwartung groß, dass auch das neue, gemeinsame Produkt was taugt ;).

Aber hier erst einmal die Bilder meines Testpakets:

Und da ich viele der Mini-Tuben zum Weitergeben hatte, hatte ich HIER auf dem Blog 5 Mittester gesucht und gefunden. Aber ihre Erfahrungen mit dem Produkt wird in einem separaten Blogpost von mir gewürdigt 🙂

Doch was macht diese Zahncreme so besonders?

  • Die Zahncreme bietet mit seiner neuen Technologie eine spürbare Tiefen-Reinigung als auch die perfekte Kombination von Mundgesundheit und Ästhetik (mit Zinnfluorid und Mikroaktiv-Kügelchen)
  • Stabilisiertes Zinnfluorid: (Fluorid ist in allen gängigen Zahncremes enthalten. Zinnfluorid jedoch ist besonders wirksam und beugt Plaquebildung durch seine antibakteriellen Eigenschaften wirksam vor.
  • Lösliche Mikroaktiv-Kügelchen: Helfen, bestehende Verfärbungen zu beseitigen, neuen vorzubeugen und unterstützten das Zinnfluorid so optimal
  • Bis zu 18h anhaltende Schutzschicht: Nach Auflösen beim Putzen legen die Mikrokügelchen eine Schutzschicht auf die Zähne, die bis zu 18h lang anhält
  • schützt vor Karies und Zahnbelag
  • schützt vor Zahnstein
  • stärkt Zahnfleisch und Zahnschmelz
  • sorgt für frischen Atem

Das sind die Angaben der Hersteller. Aber ob das alles so stimmt? Wir werden sehen 😉

Da ich an dem For-Me Botschafterprojekt für die elektrische Zahnbürste von Oral-B TriZone 500 teilnehmen durfte, ist sie seitdem auch im Einsatz bei uns in der Familie. Und eine elektrische Zahnbürste in Verbindung mit Pro-Expert Zahncreme soll die Zähne 5x gründlicher Reinigen als herkömmliche Zahncremes.

Ich weiß nicht, ob einige von euch es evt. kennen: Die Pro-Expert Zahncreme erinnert mich etwas an Pearls & Dents Spezialzahncreme mit Perl-System. Auch diese Zahncreme enthält die Kügelchen. Wir nutzen deshalb diese Zahncreme, weil mein Bruder derzeit eine Zahnspange trägt und diese uns vom Kieferorthopäden empfohlen wurde. Deshalb war uns die Technologie mit den Kügelchen nicht unbekannt.

Hier die Bilder von der Zahncreme:

DSCF1159

 

DSCF1160Die Zahncreme ist weiß mit sehr kleinen, blauen Kügelchen. Das Auftragen war für mich sehr einfach. Kein Kleckern, nix. Genau richtig von der Konsistenz. Ich habe hier und da gelesen, dass einige diese Kügelchen als sehr unangenehm empfinden und sich wie Sand zwischen den Zähnen anfühlen würde. Dies kann ich NICHT bestätigen. Ich empfand eher das Gegenteil: Ich bekam das Gefühl, dass eben durch die Kügelchen die Zähne tiefer und besser gereinigt wird, als mit herkömmlichen Zahncremes. Aber wie ich bereits oben schrieb, waren uns die Kügelchen nicht neu. Zu Beginn muss man sich erst daran gewöhnen, da es doch zu Anfang ungewohnt ist. Ich kann es natürlich Medizintechnisch nicht nachweisen, ob meine Zähne gründlicher gereinigt sind als sonst. Aber vom Gefühl würde ich JA sagen. Die Zähne fühlen sich gereinigter, glatter und angenehmer an. Die Kügelchen bleiben nach dem Ausspülen mit Wasser nicht haften. Zumindest in meinem Fall nicht. Den Geschmack mit Minze empfinde ich als angenehm. Nicht zu stark und nicht zu schwach. Für einige, die es stärker mögen, könnte es zu schwach sein. Einfach ausprobieren. Nach dem Putzen der Zähne hatte ich ein sehr angenehmes Zahngefühl und einen frischen Atem. Aber ob es bis zu 18h eine Schutzschicht gab, kann ich leider nicht sagen ;). Mit dem bloßen Auge leider nicht zu erkennen 🙂

Den Preis von ca. 1,50 EUR für 75 ml Inhalt finde ich ok. Aber ich hätte doch gerne mehr Inhalt gehabt und diese dann für 2€ gekauft. Denn die Zahncreme hat uns gerade mal knapp 2 Wochen gereicht. Aber die andere Zahncreme, die wir bisher verwendet hatten, kostet mit 100 ml an die 5,50 €. Ein deutlicher Preisunterschied 😉

Daher von mir 5 von 5 Sternen und eine Weiterempfehlung. Von uns wird es auf jeden Fall nachgekauft 🙂

Des weiteren gibt 2 weitere Sorten von Pro-Expert:

  1. Sensitiv + sanftes Weiß
  2. Zahnschmelz Regeneration

Kennt ihr die Zahncreme Pro-Expert (war auch letztens in den DM-Lieblingen enthalten) oder von welchem könnt ihr nicht die Finger lassen?

Advertisements

4 Gedanken zu “Erfahrungsbericht: Oral-B / blend-a-med Pro-Expert Zahncreme

  1. Tanja schreibt:

    Schönen Sonntag 😉, ich hatte mich leider zu spät bei for me angemeldet, aber werde sie sofort testen wenn sie auf den Markt ist, hab sie hier noch nicht entdeckt. Darf man sie den jeden Tag verwenden? ( weil z. B. Elmex Professional darf man nur 1x die Woche verwenden, damit man den Zahnschmelz nicht schädigt) so nu muss ich mich aufs Rad schwingen und mit meinen Sohn eine Radtour machen.
    Lg Tanja

    • Das ist schade. Aber die Zahncreme ist ja zum Glück mit ca. 1,50 € bezahlbar ;). Und deine Frage finde ich sehr gut, habe selbst gar nicht daran gedacht ;). Ja, du kannst die Zahncreme Pro-Expert mehrmals am Tag bzw. täglich verwenden 🙂

      Liebe Grüße

  2. Andrea HOfmann schreibt:

    Die beste Zahncreme ever. In Verbindung mit der Oral B Tiefenreinigung Bürste ein super Putzergebnis. Sehr zu empfehlen!!!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s