[Review] : one ginger morning von treaclemoon

Ich denke, viele von euch haben bestimmt schon von der Marke treaclemoon gehört oder sogar schon Produkte davon gekauft ;). Schon seit einigen Monaten geht ja ein Hype um die Duschcremes von treaclemoon und mich hat es auch irgendwie mitgerissen. Ich hatte das Gefühl, überall würde ich davon lesen, hören oder sehen ;). Deshalb dachte ich mir vor einigen Wochen, als ich mal wieder im DM Markt unterwegs war, es mir mal genauer anzusehen ;). Dann stand ich vor den 4 Sorten, die derzeit angeboten werden und nahm mir vor, einen mit nach Hause zu nehmen. Aber für welche sollte ich mich entscheiden? Ich begann, an allen 4 zu schnuppern. Doch leider erleichterte es mir nicht wirklich die Qual der Wahl. So entschied ich mich spontan für one ginger morning 🙂

Ich hoffe, ihr könnt den Sonnenschein um die Flasche drumherum erkennen, da es das erste war, was mir bei one ginger morning einfiel :)

Ich hoffe, ihr könnt den Sonnenschein um die Flasche drumherum erkennen, da es das erste war, was mir bei one ginger morning einfiel 🙂

Doch warum habe ich mich für one ginger morning entschieden? Natürlich hätte ich gerne alle 4 Flaschen mitgenommen, aber ich alleine könnte das im Lebtag nicht aufbrauchen können. Deshalb erst mal mit einer anfangen, und nach und nach die anderen Sorten kaufen :). Aber was mir an one ginger morning so gefiel: Der Duft beinhaltete alles, was mir gefällt: es ist frisch, fruchtig und hat das gewisse Etwas.

Aber schon alleine die Flaschen sind für mich echte Hingucker: So bunt, toll duftend und die Sprüchlein auf den Flaschen. Alles ist einfach stimmig und hat das gewisse Etwas, was es besonders macht.

20130907_204844

Klingt das nicht hinreisend:

Aufgewacht Prinzessin und raus aus den Federn … ich strecke mich, gähne ins Kissen und hasche nach dem Traum … voll Neugier auf den neuen Tag.

Es gibt doch bestimmt viele unter euch, die sich dabei angesprochen fühlen oder? Ich zumindest mit einem fetten JA ;). Deshalb musste es einfach mit mir nach Hause. Und das tolle: die Produkte von treaclemoon sind OHNE Tierversuche. Hier ein fetter DAUMEN hoch 🙂

Fazit:

Wie ich bereits erwähnte, finde ich den Duft einmalig und hinreisend. Es lässt sich schön auf der feuchten Haut verteilen und dabei entsteht eine tolle, cremige, schäumige Textur. Dabei ist es total ergiebig und braucht keine großen Mengen. Und auch das abwaschen geht ganz easy, ohne unnötig Wasser zu verschwenden. Und das tolle zum Schluss: Der Duft bleibt auch einige Stunden an der Haut haften. Hmmm, einfach nur lecker :). Der Preis pro Flasche (500 ml) liegt bei 3,95 € und ist in jedem Fall gerechtfertigt. Von mir gibt es 5 von 5 Sternen und eine klare Weiterempfehlung. Als nächstes habe ich Rasperry Kiss ins Auge gefasst 🙂

Kennt auch ihr die Produkte von treaclemoon oder habt sie sogar schon ausprobiert? Und was haltet ihr davon?

Advertisements

8 Gedanken zu “[Review] : one ginger morning von treaclemoon

  1. Ich finde treaclemoon klasse 😉 Erst vor kurzem habe ich mir zum ersten Mal treaclemoon bei dm gekauft. Mit Mango 😉 Der Duft ist schön fruchtig und erfrischend. DIe anderen Treaclemoons habe ich noch nicht probiert. Ich finde die Sprüche richtig klasse 😉 LG und ein schönes Restwochenende!

  2. Ich muss dieses Produkt echt mal probieren – ich habe soviel gutes von den Treaclemoon-Duschbädern gehört, aber immer vergesse ich es in der DM mitzunehmen :).
    Einen schönen Abend wünsch ich noch 🙂 – FB bin ich Dir schon länger gefolgt – jetzt folge ich Dir bei allen Anderen :).

    Lg Nadine

    • Hallo Nadine,
      ja, ich konnte mich irgendwann der Faszination der treaclemoon Produkte nicht wehren und musste sie mal mitnehmen :). Auf jeden Fall werde ich dir über die anderen Kanäle auch folgen :). Würde mich aber sehr freuen, wieder von dir zu hören und werde auch bei dir nun häufiger vorbei schauen 🙂

      Liebe Grüße Yagmur

  3. Huhuuu,

    mich hat das Treaclemoon-Fieber auch total erwischt. So liebevoll gestaltet, die muss man einfach ins Herz schließen. Freue mich schon auf die anderen Pflegeprodukte der Linie und hoffe, dass wir hier noch ganz viele „leckere“ Sorten bekommen, die mindestens genauso gut schnuppern.

    Grüßle – Tanja

    • Juhuuuu,
      du bist aber heute sehr fleißig :). Freue mich immer sehr über deine Kommentare :). Ja, ich wünsche mir auch gaaaanz viele weitere Sorten, die wir ausprobieren können 🙂

      Grüßle zurück Yagmur

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s