[Produkttest] : Punica so fresh!

Wie viele andere, dufte auch ich Punica so fresh dank Punica und Trnd.com testen. Weshalb ich mich dafür beworben hatte, obwohl ich keine Kinder habe? Dafür habe ich einen jüngeren Bruder, der noch zur Schule geht und auch hier und da Nichten und Neffen. Auch ich selbst interessiere mich gerade für solche Getränke, da ich so gut wie kaum Kaffee trinke und noch seltener Tee. Da bin ich eher die Softdrink-Fraktion und probiere mich da auch durchweg durch, wenn ich mal was Neues entdecke :D. Und das habe ich zum Testen bekommen:

20131001_174305Dabei erhielt ich jeweils 2 Flaschen von den 3 Sorten. Welche Sorten das sind? Hier die Antwort:

  1. Punica SoFresh Red Fruits
  2. Punica SoFresh Berry & Cherry
  3. Punica SoFresh Exotic

Alle 3 Sorten hörten sich für mich von Anfang an sehr lecker an und freute mich bereits auf den Geschmackstest. Aber hier noch ein paar Infos zu Punica so fresh:

  • Fruchtige Erfrischung für unterwegs
  • in 0,75l PET-Flasche
  • Praktischer Sportscap-Verschluss
  • besteht aus 20% Fruchtsaft, 80% Wasser
  • Ohne Zuckerzusatz/kalorienarm gesüßt
  • Im Handel seit Februar 2013
  • UVP 1,19 € (zuzügl. 0,25 € Pfand)

20131001_174323Für Mittester wurden praktische kleine Plastikbecherchen mit dem Logo von Punica mitgeliefert sowie eine grüne Sporttasche, die ich gleich an meinen Bruder weitergereicht hatte. Ein paar der Flaschen gab ich ihm mit zur Schule, sodass er gemeinsam mit seinen Klassenkameraden die Geschmacksprobe durchführen konnten :D. Generell kamen die Getränke sehr gut an. Auch mir schmeckte sie sehr gut. Dabei kann ich aber pauschal nicht sagen, ob es zu süß ist oder nicht, da jeder es anders empfindet. Ich selbst fand die Mischung aus Saft und Wasser gut. Aber es gibt bestimmt einige, die es vielleicht als zu süß empfinden könnten. Aber auch da gibt es eine Lösung: einfach mit Wasser etwas verdünnen. Gerade bei den beerenlastigen Getränken gefällt mir der Geschmack sehr gut und habe es daher sehr gerne getrunken. Aber eine tolle Abwechslung ist auch Exotic mit dem Geschmack exotischer Früchte. Geschmacklich gibt es von meiner Seite und meiner Mittester wirklich nichts auszusetzen :). Aber was alle super praktisch fanden: den Verschluss. Der verhinderte das auslaufen des Getränkes und beim Trinken kam ein gute Menge durch, und nicht wie bei manch anderer Marke ein dünner Strahl ;).

Fazit:

Ich weiß, dass es viele Tester gestört hatte, dass Süßungsmittel verwendet wurde, um es kalorienarmer zu gestalten und auf Zucker zu verzichten. Natürlich möchte auch ich hier an Punica appellieren und bitten, da in Zukunft darauf zu verzichten. Eine Alternative wäre zum Beispiel Stevia. Mich persönlich störte es mit dem Süßungsmittel nicht, da ich selbst auch häufig light-Getränke zu mir nehme und diese bekanntermaßen ja auch mit Süßungsmitteln angereicht sind. Natürlich ist das bei Kindern wieder eine andere Sache und man sollte vorsichtiger sein, gerade was die Auswirkungen auf Wachstum etc. betrifft. Hier würde ich einfach auf Maße und Häufigkeit achten, so dass hier „mal“ solche Getränke getrunken wird, und nicht jeden Tag. Auch der Preis wird vielleicht den ein oder anderen etwas aufstoßen, was ich selbst allerdings nicht empfinde. Ich finde den Preis ok, da ich beispielsweise nicht jeden Tag Punica trinken werde, sondern es mir ab und an mal gönnen, da ich größtenteils sowieso Mineralwasser trinke. Daher vergebe ich 4 von 5 Sternen und kann sie weiterempfehlen 😀

Advertisements

10 Gedanken zu “[Produkttest] : Punica so fresh!

  1. Huhu Yagmur 🙂

    Ja, den Abschlußbericht muss ich doch glatt auch noch schreiben 🙂
    Schöner Bericht und mir gefällt auch, dass Du auf die Süßstoffe eingegangen bist, denn ich halte davon, gerade bei Kindern, nichts.
    Ansonsten ist natürlich die Aufmachung wirklich schick und auch der Verschluss ist einfach super!

    Zum Wohl! 😉

    Liebe Grüße, Sabine

    • Hallo Sabine :),

      freut mich, dass dir mein Bericht gefällt. Ja, auf die Sache mit den Süßstoffen musste ich ja eingehen, nachdem es viele so bemängelt hatten :D. Mich persönlich stört es nicht, da ich sonst auch viele solcherlei Getränke trinke, aber für Kinder muss es dann doch nicht sein 😀

      Liebe Grüße Yagmur

  2. Huhu liebe Yagmur,

    meinen Bericht hast du ja schon gelesen und weißt, dass ich der gleichen Meinung bin wie du. 🙂

    Wirklich eine gelungene Abwechselung ist Punica hier gelungen.

    Viele Grüße – Tanja

    • Hallo Mia,
      ja, auf den Preis bin zu sprechen gekommen. Es ist eben kein Getränk, dass man jeden trinken sollte, sondern wirklich nur ab und an. Und bei dem Saftgehalt ist der Preis ok 🙂

      LG

  3. Jo schmeckt auch echt gut =) Na dann viel Spaß bei deinem Bratversuch =P
    Ein echt toller und leckerer Produkttest den du da hast =) Ich liebe Punica und das hier klingt auch absolut lecker. Und das mit den Süßungsmitteln würde mich auch nicht stören. Ich mein wir leben eh schon in einer so ungesunden Welt, da macht das auch nichts mehr aus wenn mans ab und zu konsumiert ^^ Aber soll jeder für sich entscheiden. Lg

    • Hey Yasmina,
      wo du recht hast du recht. Mich persönlich stört es auch nicht, aber es ist schon richtig, dass man bei Kindern, die im Wachstum sind, darauf achten sollte, was sie zu sich nehmen. Denn auf Dauer weiß man bisher immer noch nicht, welche Auswirkungen solche Süßungsmittel auf den Körper hat.

      Liebe Grüße Yagmur

  4. Hey,

    es ist wirklich immer wieder sehr schade, dass überall so viel Zucker mit reingetan werden muss. Es schmeckt dann nicht so gut und ist total ungesund. Sehr schade, aber sonst finde ich Punica immer ganz lecker. 😉

    Lieben Gruß,
    Ruby

    • Hallo Ruby,

      hier in diesem Fall ist ja kein Zucker enthalten, sondern Süßungsmittel, um es kalorienärmer zu machen ;). Und die schmecken auch wirklich legger 😀

      Liebe Grüße Yagmur

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s