[Review] Hello Flawless von benefit

Dies ist nun der 4.Tag und diesmal kommen wir zu meiner derzeit liebsten Foundation: „Hello Flawless“ von Benefit 🙂

20131128_150549Hier wählte ich den Farbton Ivory „I’m pure 4 sure“ 😀 . Es gibt dabei insgesamt 9 Nuancen und sollte eigentlich für jeden der passende dabei sein 😉

Nicht dass es nötig wäre, aber „Hello Flawless Oxygen Wow“ nimmt optisch Lichtjahre aus dem Gesicht! Die flüssige Foundation enthält den „Oxygen Wow Hydrating Complex“, der hilft, die Zellatmung zu aktivieren und den Zeichen der Hautalterung vorzubeugen. Ölfrei und mit LSF 25 versehen.

20140120_222903Gerade für meine Mischhaut ist dieses Make-Up super geeignet, da es ölfrei ist und in flüssiger Form kommt. Man entnimmt es über den Pumpspender und lässt sich somit super dosieren und das auf saubere und hygienische Weise. Auf was man aber hier achten muss, ist die Menge. Mir ist es beim ersten Mal passiert, dass ich einfach zu viel auf mein Gesicht geklatscht hatte und somit aussah, als wäre ich in ein Make-Up Topf gefallen 😉 . Seither bin ich klüger und mir reichen 2 kleine Pumpstöße, was ich als sehr ergiebig erachte. Das Make-Up ist mehr flüssig als fest und lässt sich super schnell und einfach auftragen, solange man nicht zu viel verwendet 😉 . Den Duft kann ich nur als neutral beschreiben, da ich keinen wahrnehmen konnte, was mir bei einem Make-Up sehr wichtig ist.

Ohne Primer lag die Haltbarkeit bei ca. 6-8 Stunden, mit Primer über 8 – 10 Stunden. Mit dieser Leistung bin ich super zufrieden. Die Deckkraft liegt im mittleren Bereich, und deckt meine Makel super ab und zaubert mir einen „fast“ makellosen Teint, ohne dass ich zugekleistert aussehe und immer noch einen natürlichen Touch hat.

Ich verwende Hello Flawless mittlerweile seit 2 Monaten, und habe noch mind. 2/3 drin. Ihr könnt euch somit ausrechnen, wie lange es mir noch reichen wird 😉 . Zum Design brauche ich wohl nicht mehr viel zu sagen, da mich auch dieses sehr anspricht, auch wenn es, im Vergleich zur Familie, eher schlicht gehalten ist 😉

Es sind ganze 30 ml enthalten und kostet UVP 35,-€. Im Benefit-Shop könnt ihr es erwerben und euch Informationen und Videos einholen 🙂

Kennt ihr Hello Flawless und/oder macht es euch neugierig?

Advertisements

3 Gedanken zu “[Review] Hello Flawless von benefit

  1. Foundations habe ich mal früher benutzt. Aber mittlerweile mag ich eher wieder Puder. Aber die lange Haltbarkeit hört sich gut an. Bei mir hat bisher noch nie so lang ein Make up gehalten. LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s